Hinweise zu Bestattungen

Hinweise zu Bestattungen

Stand: 8. Juli 2020

Liebe Angehörige,

obwohl wir wieder fast normal unsere Bestattungen begehen können, müssen wir auf ein paar Maßnahmen achten zum Schutz aller Anwesenden.

Wenn die Zahl der Trauergäste sehr viel höher ist als erwartet, werden wir auf das gemeinsame Singen verzichten. Es singt dann, wenn gewünscht, die Pfarrerin.

  • Kirchen Groitzsch/Gatzen und Pödelwitz: mehr als 80 Personen
  • Kirchen Auligk, Michelwitz und Audigast: mehr als 60 Personen

Grundsätzlich gilt für das Singen der Nasen- und Mundschutz.
Die Abstände im Sitzen sind einzuhalten.
Und wir führen eine Namensliste, die nach 2 Wochen vernichtet wird.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis!
Sobald diese Maßnahmen nicht mehr nötig sind, werden wir darüber informieren.

Mit besten Grüßen
Der Kirchenvorstand Groitzsch mit Pfarrerin Friederike Kaltofen